Mit einem 32:20 (18:7) Heimerfolg über den SV Ohlsbach setzte die erste Herrenmannschaft der SG Freudenstadt/Baiersbronn ein weiteres Ausrufezeichen in der Landesliga Nord.

Der TuS Helmlingen unterlag am Samstagabend deutlich mit 28:41 beim Titelfavoriten und letztjährigen Vizemeister der Handball Südbadenliga HGW Hofweier. Bilder

SG kann auch in Kenzingen nicht gewinnen. Die SG Gutach/Wolfach wartet auch nach fünf Spielen in der Landesliga weiter auf den ersten Punkt.

Aufsteiger TuS Helmlingen II will nun auch im Derby bei der TS Ottersweier punkten. Anwurf: Samstag, 19.10.2019 um 20.00 Uhr Sporthalle, Ottersweier.

Nach der desolaten Angriffsleistung und der damit verbundenen Niederlage im letzten Spiel beim TV St. Georgen ist der TV Ehingen gegen den Spitzenreiter schon frühzeitig in der Saison im Zugzwang.

TuS Helmlingen gibt Visitenkarte beim Spitzenreiter HGW Hofweier ab.

Zum Seitenanfang