Information des Südbadischen Handballverbandes e.V. über die Regularien und Ansetzungen des Männer-Verbandspokals des SHV für die Saison 2019/2020.


Es haben sich insgesamt 31 Mannschaften angemeldet. Die Spielpaarungen und die Termine der einzelnen Runden stehen im Anhang,, Die niederklassigere Mannschaft hat bis auf Halbfinale und Finale immer Heimrecht. Wenn beide Gegner in der gleichen Klasse spielen, gilt das Heimrecht gemäß dem beiliegendem Spielplan. Das Heimrecht für die Halbfinal- und Finalspiele werden separat gelost. Die Einteilung der ersten Runde erfolgt im Rahmen der Online-Spielpaarung. Ab dem Achtelfinale haben sich die jeweiligen Mannschaften innerhalb von fünf Tagen, nachdem die Begegnung feststeht, auf einen Termin zu einigen und diesen der spielleitenden Stelle mitzuteilen. Ansonsten gelten die Durchführungsbestimmungen des SHV in ihrer neuesten Fassung.

Termine:
1. Runde: 25.08.2019 - 15.09.2019 (Achtelfinale: 16.09.2019 - 03.10.2019, Viertelfinale: 04.10.2019 - 01.11.2019, Finale: 02.11.2019 - 30.11.2019)

Spielnummer Heim   Gast
103001 ASV Ottenhöfen - BSV Phönix Sinzheim I
103002 SG Muggensturm/Kuppenheim II - TVS Baden-Baden II
103003 TV Zell - TSV March
103004 HU Freiburg II - TV Kenzingen
103005 TV Pfullendorf II - SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen
103006 TV Engen - HSC Radolfzell
103007 HC Lauchringen - SG Maulburg/steinen
103008 TuS Helmlingen II - TS Ottersweier
103009 TV Pfullendorf - Freilos
103010 SV Ohlsbach - HGW Hofweier II
103011 SFE Freiburg - TuS Schuttern
103012 SG Kappelwindeck/Steinbach II - HR Rastatt/Niederbühl
103013 SG Waldkirch/Denzlingen II - HG Müllheim/Neuenburg
103014 SG Schramberg - SG Freudenstadt/Baiersbronn
103015 SG Kappelwindeck/Steinbach III - BSV Phönix Sinzheim II
103016 TuS Großweier - TuS Helmlingen I

Südbadischer Handballverband





Zum Seitenanfang